focushund.at
individuelle Verhaltensberatung
Willkommen bei "focusHund"LeistungsangebotMeine AusbildungFotosPreiseImpressum/Kontakt /Links
Lerninhalte der Trainer- und Beraterausbildung
Meine Ausbildung

1995 habe ich das Studium der Veterinärmedizin in Wien erfolgreich mit dem Doktorat abgeschlossen.

1998 kam mein Sohn Jakob und im Jahr 2000 mein Sohn Johannes zur Welt.

Es folgten Jahre, in denen vor allem die Fürsorge meiner Familie im Vordergrund stand, natürlich immer auch mit einem vierbeinigen Begleiter an meiner Seite.

In den Jahren
2003 bis 2011 absolvierte ich immer wieder Verhaltensseminare und Workshops:

  • Verhaltensstörungen beim Hund, Dr. Christina Sigrist
  • Die positive Beeinflussung der Verhaltensweisen von Welpen, Dr. Sabine Schroll
  • Lösungsorientierte Verhaltensmedizin für die Kleintierpraxis, Dr. Sabine Schroll
  • Diagnose und Therapie von Aggressionsproblemen bei Hunden, Dr.Joel Dehasse   
  • Workshop: Clickertraining, Dr. Celina del Amo
  • Stress bei Hunden, Clarissa von Reinhardt u. Martina Nagele
  • Fallseminar-Workshop: Verhaltensstörungen bei Hund und Katze, Dr. Sarah Heath
  • Workshop:Mensch-Hund-Kommunikation, Beschwichtigungssignale, Dr. Bettina Pickhart
  • Workshop:Stress beim Hund, Angst und Aggression, Dr. Bettina Pickhart
  • Workshop:Grundlagen der zwischenmenschlichen Kommunikation, Das Kundengespräch, Dr. Bettina Pickhart
  • Die Kastration aus verhaltensbiologischer Sicht, Dr. Udo Gansloßer, Mag. Sophie Strodtbeck
In der Tierarztpraxis war ich auch verhaltensberatend tätig, was mir jedoch abging war das Know-How des praktischen Arbeitens mit Hunden.

Im Jänner 2012 begann ich daher die Ausbildung zur dipl. Hundetrainerin und Verhaltensberaterin beim Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie in Wien, die aus umfangreichen theoretischen Lerninhalten und den mir so wichtigen, zahlreichen Praxisstunden bestand (s. Inhalt der Ausbildung).


Seit 2011 lebe ich mit verschiedensten Hunden zusammen, die bei mir in Urlaubsbetreuung sind. Diese kunterbunten Hunderunden (vom Mops über Mischlinge bis zum Neufundländer) sind eine besondere Herausforderung und eine tolle Bereicherung für eine kompetente Verhaltensberatung.


Im November 2013 habe ich
die Ausbildung mit zwei Diplomarbeiten und einer praktischen Prüfung erfolgreich abgeschlossen, siehe Empfehlungen: www.sztvt.at/index.php/absolventen-empfehlungen

2015: Fortbildung-Ernährungsberatung für Hunde beim SZTVT

2016: Seminar der Hundeakademie Salzburg:
  • Genetik und Verhalten, Dr. Irene Sommerfeld-Stur
  • Gefährliche Hunde, Dr. Irene Sommerfeld-Stur
  • Impfen und Impfmythen, Dr. Karin Möstl
  • Barfen - trendy, sinnvoll oder gefährlich?, Dr. Stefanie Handl
  • "Modekrankheit" Futtermittelallergie, Dr. Stefanie Handl
2017: Vortrag von Dr. Ute Berthold-Blaschke: Der Werkzeugkasten der positiven Verstärkung
                    
2018: 2-tägiges Seminar von Mirjam Cordt: Aggressive Hunde - Arbeiten an der Basis,      
                                                          Ursachen erkennen, elementare Veränderungen

                                                          herbeiführen